Show newer

Heute abend wieder sehr gesund unterwegs. Links die kalte vegane Hopfenschale, rechts die wichtigen Omega-3 Fettsäuren in Form eines Nussschnaps.

Ich arbeite nun schon eine Weile an meinem Dauerprojekt, die Stadtteile unserer Kreisstadt fotografisch zu erkunden, keine Ahnung wie lange das noch dauert. Heute abend durch den Nachbarort geradelt und dann dies gefunden.

Wir fahren beide gerne , dieses besondere Exemplar meiner Frau war, nach ihrem , der Weg zurück in die selbstständige Mobilität. Damit war es ihr wieder möglich, trotz Gehbehinderung, grössere Strecken zurückzulegen. Obwohl sie heute wieder ein umgebautes Auto fahren darf, benutzt sie das, auf Elektro umgebaute, Sportdreirad immer noch sehr gerne
Auch für Menschen mit Behinderung kann ein Fahrrad ein wichtiges Verkehrsmittel sein.

Zwischen Glessen und Oberaussem , wurde der saniert. Was soll ich sagen, ein Traum. Vorher so eine Holperpister und jetzt einfach wunderbar. So macht noch mehr Spass.

Der alte Deutzer Hafen, es wird dort nicht mehr lange so aussehen. Wird alles umgebaut, Wohnraum wird entstehen.

Ende September bat sie mich, ihre Hunde zu fotografieren. "Die sind schon etwas älter und man weiss nie" Mir bleibt dieses Foto in Erinnerung, weil die Hunde auf einem Pferdehof lebten.
Einer verstarb im April, der andere heute.

Show older
Mastodon

social.cologne is eine Mastodon Instanz für jede:n Kölner:in und alle, die sich mit Köln verbunden fühlen.