@empathroet Es ist völlig normal, dass WissenschaftlerInnen ihre Meinung/Auffassung ändern. Nur so geht gute Wissenschaft. Wäre ja fatal, wenn WissenschaftlerInnen es nicht täten.

Aber nein, die Bevölkerung wirft den WissenschaftlerInnen dann nur vor, als wüssten sie es selber nicht. Dabei ist die wissenschaftliche Tätigkeit an sich schon schwer genug und eigentlich ständig eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen auf der Spitze eines Eisberges... 🤷

Follow

@necrosis @empathroet "die Bevölkerung" ist vielleicht etwas verallgemeinernd. einige Idioten tun das.

@kolya bzw. wenige aber besonders "laute" Idioten und so fühlt es sich an als sei es eine Mehrheit. @empathroet

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

social.cologne is eine Mastodon Instanz für jede:n Kölner:in und alle, die sich mit Köln verbunden fühlen.